Kultur & Kreativität


Hochgenuss oder Henkersmahlzeit?

Unsere Beeren in Garten, Wald und Flur

Heuberger Frauengespräche am Morgen 2022

Was ist an der Tollkirsche so toll? Und warum heißt die Johannisbeere nicht Michaelis- oder Petersbeere? Wieso isst man die Preiselbeere so gerne zum Hirschbraten? Und weshalb verweist der Gin schon im Namen auf die Wacholderbeeren, aus denen er gebrannt wird?

In einem rund einstündigen Vortrag der Diplom-Forstwirtin Judith Engst geht es um Wissenswertes und Vergnügliches im Zusammenhang mit den Beerenfrüchten, die bei uns wachsen – und natürlich auch stets um die Frage, welche denn essbar sind und von welchen man besser die Finger lassen sollte.


Leitung/Referent(in):  Judith Engst, Reichenbach
Termin(e): 

Dienstag, 05.07.2022, 9.00 - 11.00 Uhr

Ort:  Gosheim im Evangelischen Johannes-Gemeindehaus
Veranstalter:  Heuberger Frauengespräche
Hinweis:  Kontakt: Ruth Hacker Tel. 07426-3717, Ingrid Gross Tel. 07426-8484

Zurück...


Aktuelle Veranstaltungen

Nendinger Feld- und Wegkreuze entdecken

Termin:  Sa., 25.06.2022, 16:00
Details und Anmeldung

Stress, lass nach - Stille und Klang

Seminar für Anfänger und Geübte
Termin:  Sa., 25.06.2022, 9:30
Details und Anmeldung

Lust auf Zukunft – nachhaltig leben!

Vortrags- und Diskussionsabend
Termin:  Mo., 27.06.2022, 19:30
Details und Anmeldung

„Willst aufs Maul?“ – Umgang mit aggressiven und auffälligen Jugendlichen

Veranstaltungsreihe von AntiTAT
Termin:  Do., 30.06.2022, 8:00
Details und Anmeldung

Demut und Widerstand

Termin:  Fr., 01.07.2022, 9:00
Details und Anmeldung

Katholisches Männerwerk

Termin:  So., 03.07.2022, 8:00
Details und Anmeldung

Kalender