Kultur & Kreativität


Philosophische Anthropologie an der Oberen Donau

Buchpräsentation in der Kirchenruine Maria Hilf auf dem Welschenberg

Bild Andreas Stefan Geiger

Der Philosoph Andreas Stefan Geiger hat sich nach seinem Magister in München in seine alte Heimat Fridingen an der oberen Donau zurückgezogen und bringt nun mit der Veröffentlichung des Bildbandes sein Projekt "Philosophische Anthropologie an der Oberen Donau" zum Abschluss. Sein durchgängiges Anliegen - auch in den vorangegangenen Projekten - ist es, Philosophie einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Mittels wunderschönem Bildmaterial, passenden Impulsen und anregenden Fragen werden die Leser*innen in dem neuen Bildband mitgenommen auf eine philosophische Reise ins Obere Donautal.

An diesem Nachmittag wird der Bildband in der einzigartigen Umgebung der Kirchenruine Maria Hilf vorgestellt. Mit musikalischer Umrahmung stellt Andreas Stefan Geiger ein Kapitel aus seinem Buch vor.
Beim anschießenden Sektempfang gibt es die Möglichkeit, signierte Bücher zu erwerben und sich mit dem Autor und anderen Gästen auszutauschen.


Leitung/Referent(in):  Andreas Stefan Geiger, Philosoph und Künstler
Termin(e): 

Sonntag, 25.09.2022, 16.00 Uhr

Ort:  Kirchenruine Maria Hilf auf dem Welschenberg bei Mühlheim
Beitrag:  auf Spendenbasis
Anmeldung:  ohne Anmeldung
Veranstalter:  Kath. Erwachsenenbildung Kreis Tuttlingen e.V.

Zurück...


Aktuelle Veranstaltungen

Sommer im Park

Tuttlingen faltet Kraniche für den Frieden
Termin:  Do., 18.08.2022, 15:00
Details und Anmeldung

„Ich bin stark“ – Selbstbehauptungskurs für Mädchen

Veranstaltungsreihe von AntiTAT
Termin:  Mo., 29.08.2022, 10:00
Details und Anmeldung

Alles Trauma - oder was?

Termin:  Mo., 05.09.2022, 17:00
Details und Anmeldung

Offene Schreibwerkstatt - Online

Termin:  Mi., 07.09.2022, 18:00
Details und Anmeldung

Vollmondwanderung

Termin:  Sa., 10.09.2022, 20:15
Details und Anmeldung

Fit fürs 1. Lebensjahr

Termin:  Di., 13.09.2022, 10
Details und Anmeldung

Kalender