Spiritualität & Glauben


Das Konzil veränderte die Kirche

Was ist davon nach 60 Jahren geblieben?

Vortrag mit Annette Schavan

Bild: Homepage Annette Schavan

Am 11. Oktober 1962 begann das 2. Vatikanische Konzil.

Der damalige Papst Johannes XXIII. rief die Konzilsväter auf, die Fenster zu öffnen und die Zeichen der Zeit verstehen zu lernen.
Es begannen Jahre der Vergewisserung. Es wurde um neue Positionen gerungen. Es entstanden bis heute wegweisende Dokumente.
Die Aufbruchstimmung in der Weltkirche war gross. Was ist davon geblieben?

Papst Franziskus hat am Beginn seines Pontifikates davon gesprochen, dass die Kirche dem Konzil ein Denkmal setze, sich aber zu wenig darum bemühe, in seinem Geist Kirche und Welt zu erneuern.
Was meint er damit? Wie ist zu erklären, dass die Auseinandersetzungen über den Geist der Erneuerung in der Katholischen Kirche größer werden und manchmal unerbittlich wirken.

Es wird viel gestritten in einer Zeit, in der immer mehr Menschen in Deutschland und Europa der Kirche den Rücken kehren, obgleich sie sich als Christen verstehen.

Am Vorabend des 60. Jahrestages der Eröffnung des Konzils wird die Referentin den Fragen nachgehen, was das Konzil für die Kirche im 21. Jahrhundert bedeuten kann und wie sich ein Geist der Erneuerung heute beschreiben lässt.

Annette Schavan war von Juli 2014 - Juni 2018 deutsche Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland beim Heiligen Stuhl in Rom. Sie war von 2005 bis 2014 Mitglied des Deutschen Bundestages und von 2005 bis 2013 Bundesministerin für Bildung und Forschung. 1995 bis 2005 war Schavan außerdem Ministerin für Kultur, Jugend und Sport in Baden-Württemberg.


Leitung/Referent(in):  Annette Schavan, Politikerin, Buchautorin
Termin(e): 

Montag, 10.10.2022 um 19.30 Uhr

Ort:  Kath. Gemeindehaus St. Josef , Gutenbergstr. 4, Tuttlingen
Beitrag:  auf Spendenbasis
Anmeldung:  ohne Anmeldung
Veranstalter:  Kath. Erwachsenenbildung Tuttlingen

Jetzt anmelden!

Zurück...


Aktuelle Veranstaltungen

Sommer im Park

Tuttlingen faltet Kraniche für den Frieden
Termin:  Do., 18.08.2022, 15:00
Details und Anmeldung

„Ich bin stark“ – Selbstbehauptungskurs für Mädchen

Veranstaltungsreihe von AntiTAT
Termin:  Mo., 29.08.2022, 10:00
Details und Anmeldung

Alles Trauma - oder was?

Termin:  Mo., 05.09.2022, 17:00
Details und Anmeldung

Offene Schreibwerkstatt - Online

Termin:  Mi., 07.09.2022, 18:00
Details und Anmeldung

Vollmondwanderung

Termin:  Sa., 10.09.2022, 20:15
Details und Anmeldung

Fit fürs 1. Lebensjahr

Termin:  Di., 13.09.2022, 10
Details und Anmeldung

Kalender